Worst Case Szenarios: Das Sachbuch

Schlechte Kunst. Vorträge mit Fallbeispielen / Storm Störmer

Nicht nur einmal wurde die sprichwörtliche Geduld des Papiers über jede Schmerzgrenze hinaus strapaziert. Ein Abend mit Kastrationsängsten, Anti-Vampir-Ratgebern und dem physiologischen Schwachsinn des Weibes.

Cathrin Störmer und Andreas Storm präsentieren «schlechte Kunst»: Bizarre Ratgeber, grässliche Musik, menschenfeindliche Weltanschauungen, frauenfeindliche Esoterik, misslungene Grosskunst. Nichts ist ihnen heilig ausser dem Leitsatz: Das Gegenteil von Gut ist gut gemeint. Da trifft Schopenhauer auf Uri Geller, Boris Becker auf Paulo Coelho, Reggae auf Stockhausen, «Troll 2» auf «Himmel über Berlin». Nun beginnt die nächste Staffel ihrer Lecture Performance, und es heisst wieder: Schlimmer geht immer.