Die Voyeure Basel

Das Theaterpublikum der Zukunft

Du willst gerne öfter ins Theater? Du willst hinter die Kulissen blicken und die Macher kennenlernen? Du willst über Theater kritisch sprechen, diskutieren, streiten? Du bist unter 26?

Dann komm zu den Voyeuren! Die Voyeure erkunden einmal wöchentlich gemeinsam die Theaterlandschaft von Basel. Es geht nicht nur ums Theater Schauen, sondern auch ums Diskutieren und Austauschen – untereinander, aber auch mit Regisseurinnen, Schauspielern, Theaterleiterinnen und anderen Experten.

Saisonstart 17/18: 28. September 17 (späterer Einstieg möglich)
Wann: jeden Donnerstagabend
Wir besuchen: Kaserne Basel, junges theater basel, Theater Basel, ROXY Birsfelden, Vorstadttheater Basel, Theaterfalle u.a.

27. – 29. Oktober 17: Voyeure-Weekend im Ausland
2. & 3. Februar 18: Treffen mit den Voyeuren aus Bern, Zürich, Luzern und Graubünden in Chur


Leitung: Katharina Wiss, Nico Grüninger
Infos: www.dievoyeure.ch
Fragen & Anmeldung: basel@dievoyeure.ch
Jahresgebühr: CHF 300.- (inkl. alle Theater-Tickets)

Das Projekt Die Voyeure entstand 2012 auf Initiative von Kaserne Basel und junges thater basel.

Die Voyeure Basel werden unterstützt von Pro Helvetia – Schweizer Kulturstiftung, Abteilung Kultur Basel-Stadt und Ernst Göhner Stiftung.

Die Voyeure gibt es auch in Bern, Zürich, Luzern und Graubünden.