Weitere Mitmach-Angebote

Hier finden Sie weitere aktuelle Mitmach-Angebote.

Get Physical!

Bewegte Einführungen in Tanzstücke

Tänzer_innen benutzen keine Worte. Wie kann ich sie dennoch verstehen? Komm in unsere Einführung und aktiviere deinen inneren Tänzer! Wir beginnen mit einer Kurzinformation zum Stück, danach erkunden wir in Bewegung ausgewählte Aspekte des Stückes und tauschen uns darüber aus. Damit stimmen wir unseren Körper auf das bevorstehende Tanzerlebnis ein. 


Mit Pascale Utz und Brigitte Züger

Die Einführung enthält Elemente von aktiver Bewegung sowie Diskussion. Es sind jedoch keine Vorkenntnisse oder Trainingskleidung erforderlich.

Treffpunkt: jew. 18.30 Uhr beim Brunnen vor der Kaserne
Dauer: 45 Minuten

Der Eintritt ist frei

Anmeldung bei: buero@kaserne-basel.ch
Nächste Termine: 

MI 6.12.17 bei Simon Mayer (AT) «Sons of Sissy»

FR 15.12.17 bei Kiriakos Hadjiioannou, Fabrice Mazliah & Ensemble Modern (BS/DE) «Hyperion / Higher States, Part 2» 

MI 24.1.18 bei Alexandra Bachzetsis (CH) «Private Song»

DO 1.2.18 bei Tabea Martin und Simona Bertozzi (BS/IT) «THIS IS MY LAST DANCE»

FR 20.4.18 bei Cindy Van Acker (CH) «Silence je danse» (Tanzfestival STEPS)

Profitraining mit Simona Bertozzi

Tanzbüro Basel / Im Rahmen der Tanzperformance «This Is My Last Dance»

Öffentliche Führung

Einblick in den Kulturbetrieb Kaserne Basel

Die Tänzerin Simona Bertozzi ist vom 1. – 5. Februar zusammen mit Tabea Martin in der Tanzperformance «This is my last dance» zu sehen und leitet in diesem Rahmen das Profitraining vom Tanzbüro Basel.

Die Choreografin, Tänzerin und Performerin Simona Bertozzi wurde für ihre Arbeit in unterschiedlichen Konstellationen mehrfach ausgezeichnet und unterrichtet ausserdem regelmässig.

> Zur Website von Simona Bertozzi

MO 5. & DI 6.2.18 / 11 Uhr
Studio Semiramis, Spalentorweg 20, Basel
Dauer: 90min
Für professionelle Tanzschaffende
Ohne Anmeldung
Kosten: CHF 10.- (für Mitglieder beim Tanzbüro Basel) / CHF 15.- (für Nichtmitglieder)
Hinter den Kulissen der Kaserne Basel arbeiten Mitarbeiter_innen verschiedenster Berufsgruppen den ganzen Tag und nicht selten auch Nachts, um den Künstler_innen einen optimalen Auftritt und den Zuschauer_innen einmalige Live-Erlebnisse zu bieten. Wie sieht der Alltag eines Veranstaltungsbetriebes abseits der Vorstellungen aus? Wie entsteht das Theater-, Tanz- und Musikprogramm? Wie hat sich die Kaserne Basel in den letzten vier Jahrzehnten entwickelt? Bei unserer Führung durch die Räumlichkeiten lernen Sie die Kaserne Basel und das ganze Areal von einer neuen Seite kennen.

Die Kaserne Basel ist das grösste Zentrum für die freie zeitgenössische Theater-, Tanz- und Performanceszene sowie für innovative Populärmusik in der Nordwestschweiz. Als internationales Konzert- und Gastspielhaus mit jährlich rund 270 Veranstaltungen und 60'000 BesucherInnen sowie der beliebten KaBar ist die Kaserne Basel ein beliebter Treffpunkt innerhalb eines vielseitigen Areals.
MO 5.2.18 / 18:15 Uhr
Dauer: 60min
Treffpunkt: Kasse, Kaserne Basel
Eintritt frei
Anmeldung: buero@kaserne-basel.ch