Coldcut (UK)

Warm Up & Afterparty: Uncle Ed (BS)

Das legendäre Electronica-Duo Coldcut ist mit neuem Album zurück und gibt in der Kaserne Basel das einzige Konzert in der Deutschschweiz! Jon More und Matt Black aus London prägen die UK-Szene seit 1987 als Produzenten und Labelbetreiber des eklektischen Labels Ninja Tune entscheidend mit. Dabei beweisen sie als Labelheads in der Künstlerauswahl wie mit Bonobo, Fink oder Amon Tobin stets ein feines Händchen. Auch bei der Wahl der Featurings auf ihrem neuen Album «Outside The Echo Chamber» sind Coldcut mit Roots Manuva, Lee „Scratch“ Perry und Toddla T stilsicher und am Puls der Zeit wie immer. In Zusammenarbeit mit dem Überproduzenten Dave Taylor alias Switch – der mit Diplo im Duo Major Lazer u.a. für Beyoncé, M.I.A. und Santigold produziert – entstand in London, Los Angeles und Jamaika ein globaler Musik-Cocktail aus elektronischem Dub-Pop. Das unterstreicht schon die Single «Only Heaven» mit Vocals von Roots Manuva, die als Hymne der verlorenen Jugend zugleich verführerisch und traurig klingt. Coldcut kombinieren wie immer die akustischen mit den visuellen Künsten sowie mit politischen Themen. Mit Studenten des RCA (Royal College of Arts London) und dem Alumni Kim Rugg denken sie kulturellen Aktivismus weiter – hinterfragend, suchend, immer spielerisch der Zeit voraus. Ihr zehntes Album erscheint am 19. Mai 2017 auf ihrem ursprünglichen Label „Ahead Of Our Time“.