Nocturna Visión: Dengue Dengue Dengue (PER)

offbeat Jazzfestival Basel 2018

Sonido Resistencia (BS)

Das Dengue-Virus ist vorwiegend in tropischen Gebieten verbreitet und wird durch Mücken übertragen. Das Peruanische Elektronik-Duo aus dem Herzen Perus hat mit ihrem Tropical-Bass-Sound schon viele Musikfans global infiziert. Dabei hat für die beiden Künstler Rafael Pereira und Felipe Simon in ihrer Heimatstadt Lima der Begriff Dengue eine andere Bedeutung: Dengue bedeutet für sie «Lust zu feiern». Diese Feierlust leben sie in ihren Shows mit Masken, Neonfarben, geometrischen Mustern und traditionellen schamanischen Gesängen aus. Dengue Dengue Dengue entwickelten auf ihren drei Alben seit 2012 ihren Sound stets weiter und lassen stärker psychedelische Sounds einfliessen, die sie auf dem renommierten Lissaboner Label Enchufada von Buraka Som Sistema releasen. Das Duo spannt für ihre Live-Show mit der Visual-Künstlerin VJ Sixta zusammen und wird für ein hypnotisches audiovisuelles Gesamterlebnis sorgen.

Die gegenwärtigen Musiker_innen aus Südamerika gestalten die musikalische Zukunft in Sprachen, die man heute schon versteht. Eine neue Generation südamerikanischer Musiker_innen vereint von Bogotà, über Buenos Aires bis Lima traditionelle Folklore mit zeitgenössischer Electronica. Diese tanzbaren und verrückten Sounds haben noch keinen fassbaren Namen, doch sind jetzt schon zeitlos. Mit der neuen Veranstaltungsreihe «Nocturna Visiòn» könnt ihr genau diese spannenden Sounds der Zukunft in der Kaserne Basel entdecken!