Faber (CH)

«Sei ein Faber im Wind»

Faber ist keiner, der über das Leben singen würde, ohne überhaupt gelebt zu haben. Das macht sein Debüt-Album «Sei ein Faber im Wind» so wertvoll. Der als Jimmy Ragusa vor 23 Jahren geborene Musiker und Songschreiber ist italienischer Abstammung, wuchs in Zürich auf und begann als Teenager eigene Songs zu schreiben. Die ersten zwei EPs finanziert er noch mit Crowdfunding. Für das nun erscheinende Album «Sei ein Faber im Wind» begibt er sich mit dem Produzenten Tim Tautorat (The Kooks, AnnenMayKantereit, Eagles of Death Metal) in die legendären Berliner Hansa Studios. In «Sei ein Faber im Wind» hören wir Posaunen, Gitarren, Geigen, ein Klavier und vor allem hören wir diese Stimme. Faber singt seine Lieder mit einem gewaltigen Furor und maximaler Hingabe. Er ist gerade einmal 23, klingt und schreibt aber wie ein 50-Jähriger – und die jungen Alten sind natürlich die besten Alten, die wir haben. «Sei ein Faber im Wind» erscheint im Sommer 2017 bei Universal.


www.fabersingt.com