Nocturna Visión: La Yegros (ARG)

offbeat Jazzfestival Basel 2018

Doors: 19:30
Cumbia / Electronica

La Kulebra (BS)

Man nennt sie die «Queen of Nu Cumbia»: La Yegros aus Buenos Aires mischt lateinamerikanische Folklore mit Elektro-Rhythmen zu einem frischen tropischen Sound. Aufgewachsen mit argentinischen Akkordeonklängen und dem Rhythmus der Cumbia, absolvierte sie ein Opernstudium und tourte mit einer Theatergruppe um die Welt. 2013 kehrte sie nach Buenos Aires zurück und veröffentlichte ihr Debütalbum «Viene De Mi», das mit ihrem elektronischen Cumbia-Sound und ihrer Charakterstimme die internationale Musikpresse auf Anhieb begeisterte. Nun bringt La Yegros ihr zweites starkes Album «Magnetismo» mit nach Basel, auf dem sie erneut Elektronik und Andenfolk mit ihren Cumbia-Beats vereint. Ihr Hit «Chicha Roja» unterstreicht alle Qualitäten der argentinischen Ausnahmekünstlerin, vamos a bailar!

Die gegenwärtigen Musiker_innen aus Südamerika gestalten die musikalische Zukunft in Sprachen, die man heute schon versteht. Eine neue Generation südamerikanischer Musiker_innen vereint von Bogotà, über Buenos Aires bis Lima traditionelle Folklore mit zeitgenössischer Electronica. Diese tanzbaren und verrückten Sounds haben noch keinen fassbaren Namen, doch sind jetzt schon zeitlos. Mit der neuen Veranstaltungsreihe «Nocturna Visiòn» könnt ihr genau diese spannenden Sounds der Zukunft in der Kaserne Basel entdecken!