Masr! Egyptian club night

CROSSROADS – Internationale Perspektiven auf Kultur, Kunst und Gesellschaft

Doors: 22:00
Electro Chaabi / Electronica / Bass-Music

Nur (EGY) & Janiv Oron & Michael Anklin (CH), Islam Chipsy (EGY), Rozzma (EGY), 3Phaz (EGY), Phil Battiekh (CH)
Kuratiert von Mahmoud Refat



Im Rahmen der Masr! Egyptian club night spannt die ägyptische Soundkünstlerin und Elektronik-Musikerin Nour Emam alias Nur mit den vielseitigen Schweizer Musikern Janiv Oron (u.a. DJ bei Goldfinger Brothers) und Michael Anklin (u.a. Schlagzeuger bei UFO) zusammen. In Kairo entwickeln Nur und die beiden Basler ein neues gemeinsames Klangprojekt, das sie an diesem Abend erstmals präsentieren werden. Den Sound aus den Strassen Kairos bringt das Trio Islam Chipsy mit: Die Sha’abi-Musik ist wilder ägyptischer Strassen-Pop der an Hochzeitsparties für kommunale Ekstase sorgt. Ähnlich wie Omar Souleyman spielen Islam Chipsy an Hochzeiten und in Clubs die neuste Form Electro Chaabi und tragen die elektrisierende Musik mit zwei Schlagzeugern und einem virtuosen Keyboarder in die weite Welt hinaus. Nebst dem elektronischen Live-Act 3Phaz aus Kairo wird der MC und Produzent Rozzma auftreten, der seine bass-heavy Tracks auf dem renommierten Pariser Label Acid Arab Records releast. Den Kreis schliesst der Basler DJ Phil Battiekh, der mit seinem bass- und autotune-lastigen Sound im ägyptischen Underground und auf internationalen Elektronik-Festivals für Furore sorgt.



CROSSROADS ist eine Kooperation zwischen der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) und der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia, in Zusammenarbeit mit den Partnerinstitutionen Kaserne Basel, Festival Antigel Genf und dem Zentrum für Afrikastudien der Universität Basel.

«Masr! Egyptian club night» und «Mzantsi! South African club night» sind Koproduktionen des Festivals Antigel Genf, SHAP SHAP und der Kaserne Basel, werden von CUSS und Mahmoud Refat co-kuratiert und finden im Rahmen von CROSSROADS statt.