Moderat (D)

Support: Alex Banks (UK, Monkeytown Records), Live Set / Before & After: Thom Nagy & Nik Frankenberg (BS / Gelbes Billet Musik)

Moderat ist die Kollaboration von Modeselektor und Apparat. Beide stehen für die Berliner Elektronikszene jenseits der geraden Bassdrum. Modeselektor (Gernot Bronsert und Sebastian Szary) sind die Grossmeister der unterirdischen Bässe und elektrisierenden Breakbeats, Apparat (Sascha Ring) ist der Feingeist der elektronischen Popmusik. Beide Acts haben im letzten Jahrzehnt sensationelle Karrieren hingelegt. «Hello, Mom!», das erste Album von Modeselektor machte das Duo 2005 blitzschnell international bekannt, auf dem Zweitling sangen Otto von Schirach, Maxïmo Park und Thom Yorke. Apparat gründete mit Ellen Allien 2006 das «Orchestra of Bubbles», 2007 veröffentlichte er «Walls», bei dem er zum ersten Mal mit einer Band zusammen arbeitete. Beide Acts tourten ausserdem mit Radiohead.
Die Verweigerung, sich mit dem Vorhandenen abzufinden, schweisst die drei in einer Künstlerfreundschaft zusammen, die mittlerweile länger als ein Jahrzehnt andauert. Moderat blieb kein Studioprojekt, sondern tourte nach dem grossen Erfolg ihres gemeinsamen ersten Albums von 2009 durch sämtliche fünf Kontinente. Jetzt sind Modeselektor und Apparat für ihr zweites gemeinsames Album «II» (Monkeytown Records) wieder zusammengekommen. Reifer, aber nicht abgeklärter, weiser, aber trotzdem nicht ohne Fragen, erfahrener, aber ohne etwas von ihrem Entdeckergeist eingebüsst zu haben, kreieren sie zusammen eine Welt, in der Partytaumel und Tiefsinn kein Gegensatz sind.
Und als wenn dies nicht schon genug wäre: Für ihre Live-Shows machen die drei Masterminds mit dem gefragten Künstlerkollektiv Pfadfinderei gemeinsame Sache.