Patrick Wolf (Acoustic) (UK)

Exklusive CH-Show

Im Jahr 2003 betrat Patrick Wolf mit seinem Debütalbum «Lycanthropy» erstmals die Bühne der Popkultur und schnell wurde klar, dass die Auftritte dieses aussergewöhnlichen Musikers als interdisziplinäre Kunst-Performance zu verstehen sind. Seine zwischen emotionalem Akustik-Pop und Elektronik changierende Musik verbindet er durch den geschickten Einsatz von Kostümen, Bühnenelementen, Make-up und Videoclips zu einem künstlerischen Gesamtkunstwerk zwischen Avantgarde und Pop Art.  
Mit 15 verliess der 1983 in London geborene Patrick Dennis Apps die Schule, um sich vollständig der Musik zu widmen. Er erlernte eine ganze Reihe von Instrumenten wie Klavier, Violine, Flöte, Bratsche, keltische Harfe, Akkordeon und Theremin. Bis zu seiner Volljährigkeit sind so bereits über 50 Songs entstanden.
Nun kommt der von der internationalen Musikpresse für alle seine fünf Alben hochgelobte Musiker im Oktober in die Kaserne Basel. Und dies zu seinem zehnjährigen Bühnenjubiläum mit einer ganz speziellen Show: Rein akustisch, mit Piano, Violine und weiteren Instrumenten, können die Fans die ungeschminkte und persönlichste Version von Patrick Wolf erleben.

Am 15. Oktober erscheint Patrick Wolfs neues Album «Sundark and Riverlight»!