Spectrum (UK)

Support: Roy and the Devil’s Motorcycle (BS) / Warm-up: Les Camomberts (BS)

Doors: 21:00
Space-Rock / Shoegaze
Mit seiner Band Spacemen 3 war er in den frühen 80er Jahren der Wegbereiter für Space-Rock, Shoegaze und Drone-Rock: Der Brite Pete „Sonic Boom“ Kember hat einen beachtlichen Output an Releases mit seiner Hauptband und seinen Seitenprojekten Spectrum und E.A.R. (Experimental Audio Research) hervorgebracht. Mit Spectrum führt er die rockigere Seite von Spacemen 3 weiter und erschafft Synthie-lastige psychedelische Klangwelten. Seine charakteristische Handschrift als Produzent ist auf dem zweiten MGMT-Album «Congratulations» von 2010 deutlich zu hören. In den letzten Jahren spielte und kollaborierte Pete Kember mit Indie-Grössen wie My Bloody Valentine, Stereolab oder Panda Bear von Animal Collecitve. Wir freuen uns auf eine psychedelische Live-Show von Spectrum und Band.