Weval (NL), Live

Warm up & Afterparty: Cepheì & Agonis (BS)

Weval, zwei Amsterdamer Jungspunde namens Harm und Merijn, stammen ursprünglich aus der Filmindustrie. Die beiden entdeckten die gemeinsame Passion für die elektronische Musik und lassen seit 2013 ihre Backgrounds aus Trip-Hop, Jazz und House in den Weval-Sound einfliessen. Auch die cineastischen Momente schimmern in ihrem verträumten, langsam aufbauenden sowie dynamischen und tanzbaren Sound durch. Die Tracks sind oft dramatisch und episch zugleich. Diese perfektionierten sie 2016 nach drei EPs auf voller Albumlänge in ihrem selbstbetitelten Debutalbum auf Kompakt Records. Beim renommierten Kölner Elektronik-Label sind die beiden mit DJ Koze, GusGus oder WhoMadeWho in illustrer Gesellschaft aufgehoben. Seit dem Albumrelease touren Weval immer fleissiger als DJs und Live-Act durch Europas Clubs und Festivals und werden auch nach Übersee in New Yorks beste Adressen für elektronische Musik gebucht. So gleicht eine Einladung zu Tim Sweeneys Radio-Show Beats in Space einem Ritterschlag. Das sind einige Vorschusslorbeeren für Weval, die sie mit ihrem Live-Set in der Kaserne Basel mit Bravour bestätigen werden.