Alexandra Bachzetsis (CH) «Private Song»

Beginn: 20:00Beginn: 20:00
Tanz / Performance / ohne Sprache / 60min
«Private Song» beruft sich unter anderem auf das Rebetiko, einen Musikstil, der die griechische Volksmusik mit der osmanischen Musiktradition verbindet. Geschlechterspezifische Praktiken scheinen nicht nur in den orientalischen Kaffeehäusern durch eine traditionelle Aufteilung bestimmt zu sein: Instrumentalisten waren von jeher überwiegend männlich, Gesang und Tanz wurden von Frauen ausgeführt. Dies führte zu einer Trennung von Musik und Tanz, von Komposition und körperlicher Aufführung, von Gedanke und Gefühl. Auf der Basis von kritischer Betrachtung und zeitgenössischem Tanz hinterfragt «Private Song» die soziale und kollektive Konstruktion von Gefühlen und geschlechtsspezifischem Verhalten, von den Normen des Rebetiko bis hin zur aktuellen Massenkultur.

Publikumsgespräch im Anschluss an die Vorstellung vom Mi 24.1.

Einführung "Get Physical!" am Mi 24.1. um 18.30 Uhr (siehe weitere Informationen unten).
Konzept, Choreografie Alexandra Bachzetsis
Performance, Bewegungskonzept Alexandra Bachzetsis, Thibault Lac, Sotiris Vasiliou
Research Curator Paul B. Preciado
Dramaturgie Tom Engels
Forschung Rebetiko Alkistis Poulopoulou, Sotiris Vasiliou
Musik Tobias Koch
Musiker Avgerini Gatsi, Kostis Kostakis, Fotis Vergopoulos, Giannis Zarias
Stimmtraining Theodora Baka
Design Kommunikation Julia Born
Redaktionelle Koordination Liederbuch Henriette Gallus
«Private Song» Liederbuch Sotiris Vasiliou
Fotografie Otobong Nkanga and Nikolas Giakoumakis
Kostüm Cosima Gadient in collaboration with Yonatan Zohar
Lichtdesign, Technik Patrik Rimann
Bühne, Produktionsassistent Peter Baur

Produktion Association All Exclusive
Produktionsleitung Anna Geering
Unterstützung Schering Stiftung
Kooperation Stadt Zürich, Kanton Basellandschaft, Kanton Basel-Stadt und Pro Helvetia-Schweizer Kulturstiftung.
Koproduktion Volksbühne Berlin, Frans Hals Museum | De Hallen Haarlem


Dank Paul B. Preciado, Hendrik Folkerts, Shannon Jackson, Mia Born, Oleg Houbrechts, Otobong Nkanga, Daphni Antoniou, Kelly Tsipni-Kolaza, Lenio Kaklea, Evangelia Karakatsani, Verena Bachzetsis, Jannis Tsingaris, Sakis Bachzetsis
Einführung: Get Physical!
Bewegte Einführungen in Tanz-Stücke
Mit Pascale Utz und Brigitte Züger

Mi 24.1. / Beginn: 18:30

Tänzer_innen benutzen keine Worte. Wie kann ich sie dennoch verstehen? Komm in unsere Einführung und aktiviere deinen inneren Tänzer!

Die Einführung enthält Elemente von aktiver Bewegung sowie Diskussion. Es sind jedoch keine Vorkenntnisse oder Trainingskleidung erforderlich.

Treffpunkt: 18.30 Uhr beim Brunnen vor der Kaserne
Dauer: 45 Minuten

Der Eintritt ist frei
Anmeldung bei: n.grueninger@kaserne-basel.ch