THE AGENCY (DE) «Medusa Bionic Rise (MBR)»

Treibstoff Theatertage Basel

«MEDUSA BIONIC RISE (MBR)» ist eine performative Installation von THE AGENCY. MBR ist ein Fitnesskult und eine Internetbewegung, die auf radikale Selbstoptimierung setzt. MBR Member treffen sich analog zu Mission Calls, wie in Basel während der Treibstoff Theatertage. Hier halten sich die MBR Member in ihrer Base auf, tauschen Optimierungsmöglichkeiten aus und trainieren ihre Körper jenseits von einem gegenwärtigen Verständnis von Fitness. Der Mission Call ist halböffentlich für interessierte Zuschauer_innen, die dort ihr eigenes Herangehen an Selbstoptimierung und Transhumanismus herausfordern können. Um den RISE zu erhalten, muss man natürlich bereit sein, sein Bewusstsein zu dehnen und den eigenen Körper auf Medusas Weise zu erweitern; durch (hormonelle) Prothesen, künstliche Intelligenz (AI) und einen neuen Blick auf Körper.

THE AGENCY adaptive. stretching. invasive. supernatural.
THE AGENCY sind Magdalena Emmerig, Belle Santos, Rahel Spöhrer und Yana Thönnes - die Gruppe experimentiert auf performative und immersive Weise mit den Erscheinungsformen des Neoliberalismus. Das inhaltliche Interesse von THE AGENCY kreist um Setzungen, Phänomene und Praktiken des wirtschaftlichen und politischen Systems sowie um entfremdete Formen von Sexualität und Nähe. THE AGENCY greift diese Formen und Strategien auf, indem sie fiktive Start-Ups, Coachings, Bewegungen oder Dienstleistungen kreiert und diese unterschwellig im Kunstfeld zirkulieren lässt. Das Ziel von THE AGENCY ist es, den Neoliberalismus zu überdehnen – um so durch Über-Affirmation kapitalistische und patriarchale Mechanismen aufzuzeigen.

www.medusabionicrise.net
www.postpragmaticsolutions.com

Moderierter Stammtisch im Anschluss an die Vorstellung vom 1.9. / ca. 21 Uhr.
Moderation: Tobias Brenk
Ort: Clara Huus
Mit Anastasiia Antonenko, Magdalena Emmerig, Boris Gass, Stacyian Jackson, Nile Koetting, Hrefna Hörn Leifsdóttir, Barbara Meyer, Nina Meyer, Belle Santos, Lara Scherrieble, Rahel Spöhrer, Yana Thönnes, Jeremy Nedd, Florian Wolf
Regieassistenz Leon Wierer
Assistenz Bühne und Kostüm Ylenia Gortana
Sound Design Nile Koetting
Video Hrefna Hörn Leifsdóttir
Animation Elisabeth Mayer


Produktion SISK / Sabine Klötzer
Koproduktion Treibstoff 2017

Gefördert von Gwärtler Stiftung
Mit freundlicher Unterstützung von Münchner Kammerspiele
Dank an Leonie Kusterer
Sponsored by GoMo Energy, SuddenRush GUARANA
Insite Treibstoff
Mit der App «Insite Treibstoff» auf dem Smartphone lassen sich an festgelegten Koordinaten Videowalks freischalten, durch die man in die Proben, Inszenierungen und Denkprozesse der TREIBSTOFF-Gruppen eintaucht.

Die App ist ab 30.08. im Google Play Store sowie im App Store kostenlos verfügbar. Ausserdem zu finden als Download-Link auf treibstoffbasel.ch.