VoyageVoyage: Serge Aimé Coulibaly (BF) «Kalakuta Republik»

Die Kaserne Basel zu Gast bei La Filature, Mulhouse

In «Kalakuta Republik» wird die legendäre Figur des Fela Kutis heraufbeschworen. Der nigerianische Saxophonist, der den Afro-Beat erfand, hatte den Widerstandsgeist der afrikanischen Jugend belebt und ihm weltweite Resonanz verschafft. Heute legen die Tänzer von Serge Aimé Coulibaly, die zu den besten der neuen afrikanischen Szene gehören, ihre Gesten in die Stimme des Sängers. Geschleuderte, zornige Kampfgesten.
Von, Mit Antonia Naouele, Marion Alzieu, Adonis Nebié, Sayouba Sigué, Serge Aimé Coulibaly, Ahmed Soura, Ida Faho
Konzept, Choreografie Serge Aimé Coulibaly
Musik Yvan Talbot
Video Eve Martin
Dramaturgie Sara Vanderieck
Assistenz Sayouba Sigué
Szenografie, Kostüm Catherine Cosme
Licht Hermann Coulibaly
Technische Leitung Sam Serruys
Information, Diffusion Gie Baguet, Tine Scharlaken (Frans Brood Productions)
Bilder © Doune Photo

Produktion Faso Danse Théâtre, Halles de Schaerbeek.